September 2020 haben Sie für die sozialversicherungspflichtige praktische Tätigkeit (1.200 Std. Juni 2019Fachtagung zur Ausbildungsreform – Wie kann die Reform gut gelingen? Faceted Search > Path > Path > Path (coming soon) Maintenance Infos Reformpädagogik, Staat und Professionalität Oelkers, J (2010).Reformpädagogik, Staat und Professionalität. Eine Übergangsregelung von gerade mal 12 Jahren erschien den meisten Beteiligten als deutlich zu kurz. Alle Ausbildungsinstitute stehen durch die Gesetzesänderung vor großen Veränderungen. FH-Abschlüsse, wie z.B. Die Reform der Psychotherapieausbildung wird in Fachkreisen kontrovers diskutiert. Pädagog*innen können bis dahin noch KJP werden. Im Härtefall (zum Beispiel Familiengründung oder Krankheit) kann die Übergangsfrist auf Antrag bis 2035 verlängert werden. Da unter dem in den Übergangsvorschriften des neuen PsychThG verwendeten Begriff „Studium“ das Gesamtstudium, bestehend aus Bachelor- und Masterstudium, verstanden wird, kann ein Masterstudium auch noch nach dem 31.08.2020 aufgenommen werden, sofern das Bachelorstudium vorher (also vor dem 01.09.2020) begonnen wurde. Hierbei wird es Universitäten geben, die es durch Anpassungslehrgänge oder ähnliches bzw. Hierfür bieten sich vor allem die akademischen Studienberatungen bzw. September 2020 in Kraft. Die Musterweiterbildungsordnung wird von den Psychotherapeutenkammern erarbeitet. Dementsprechend werden Universitäten, die bereits über einen Studiengang der Psychologie sowie über gut aufgestellte medizinische und klinisch-psychologische Lehrstühle verfügen, vermutlich recht schnell ihre Studiengänge umstellen können. Lesung zur Re­form der Psy­cho­the­rapeuten­ausbildung, 6. Nach dem derzeitig gültigen Psychotherapeutengesetz können die AbsolventInnen einiger pädagogischer Studiengänge, wie zum Beispiel Erziehungswissenschaften oder Soziale Arbeit, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen werden. November 2019 verabschiedet und tritt am 1. November 2019Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung, 14. Das Gesetz ist zum 1. In einer ähnlichen Situation befinden sich auch PsychologInnen, die bereits einen Abschluss haben. 2 PsychThG. >>> Auswirkungen auf das Berufs- und Sozialrecht: Was ändert sich für PP/KJP und zukünftige Fachpsychotherapeut*innen? Am 8. Am 14.2.2020 hat der Bundesrat die neue Approbationsordnung verabschiedet. November 2019 verabschiedet und tritt am 1. Das neue Gesetz soll voraussichtlich am 01.09.2020 in Kraft treten. 15. Facharzt Psychosom. den Studienmodellen der jeweiligen Universitäten abhängig, ob diejenigen, die sich bereits im Psychologiestudium befinden, die Möglichkeit bekommen, auf das neue Psychotherapiestudium umzusteigen. Diese werden aber um einen deutlich größeren medizinisch-klinischen und praktischen Anteil ergänzt. Die Universitäten können die Akkreditierung der neuen Studiengänge beantragen und zum Wintersemester 2020/2021 erste Bachelor- und Master-Studiengänge in Psychotherapie anbieten. Zu bedenken gilt, dass Studium und Psychotherapieausbildung zügig absolviert werden sollten. So sollte es eigentlich Möglichkeiten des Quereinstiegs geben. Der BDP sieht mit Blick auf das Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung und die verabschiedete Approbationsordnung weiterhin Optimierungsbedarf. Danach folgt eine Weiterbildung zum/r Fachpsychotherapeut*in. Auch die Vergütung der Ausbildungstherapien wird neu geregelt. Dann kann eine Ausbildung zur PP oder KJP nach dem alten Weg begonnen werden. Direktstudium mit anschließender Weiterbildung: Gesundheitsminister Spahn macht Ernst mit der unter Ärzten umstrittenen Novelle der Psychotherapeuten-Ausbildung. Sicher ist: Wer jetzt in der KBAP/KBAV in Ausbildung ist, darf sich darauf verlassen, dass er/sie die Ausbildung weitgehend wie geplant zu Ende führen kann. Es besteht allerdings die Möglichkeit, dass vor allem kleinere Institute bereits früher damit beginnen werden, ausschließlich auf die zukünftige Weiterbildung umzustellen. Januar 2020Psychotherapie-Studium mit starkem Praxisbezug, 27. Faceted Search > Path > Path > Path (coming soon) Maintenance Infos Aufgaben und Perspektiven einer reformierten Leistungsbeurteilung Es wurde abschließend die Frage geklärt, wann ein Masterstudium begonnen werden muss, um noch eine KJP- oder PP-Ausbildung nach dem bisherigen System zu ermöglichen. Das neue Psychotherapeutengesetz wurde am 22. Die Reform soll im Jahr 2020 in Kraft treten.5 Der Gesetzentwurf sieht jedoch eine zwölfjährige Übergangsregelung für angehende Psychotherapeutinnen und -therapeuten Studierende oder aktuell in Ausbildung befindliche Personen vor, § 28 Abs. Allerdings ist nach wie vor ungeklärt, für welche Kliniken die € 1000-Regelung gelten wird, ob die brutto oder netto zu berechnen sein wird und ob sich dadurch die Anzahl der derzeitig verfügbaren Klinikplätze ändern wird. August 2020 im Ausland erworbener Studienabschluss in Psychologie oder Pädagogik muss durch die Kultusministerkonferenz (siehe www.anabin.de) als gleichwertig anerkannt werden. Am unsichersten ist die Situation für heutige Studierende der Psychologie – je nachdem in welcher Studienphase sie sich aktuell befinden. Einhaltung von Terminen in Bezug auf Fristen aller Art, November 2020Video, PiA-Vergütung, DiGA und Qualitätssicherung – Resolutionen auf Deutschem Psychotherapeutentag, 13. du kein Problem damit hast, dich auch mit schwierigen Lebenssituationen deiner Patienten auseinanderzusetzen . September 2020„PiA müssen ab sofort mindestens 1000 Euro monatlich erhalten“, 14. Mit diesem Reformgesetz kommen enorme Herausforderungen auf den Berufsstand zu. KBAP und KBAV werden, solange dies im Rahmen unserer bisherigen Kapazitäten möglich bleibt, nach dem alten Modell ausbilden. November 2019 wurde das Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz (PsychThGAusbRefG) vom Bundesrat bestätigt. Das bedeutet in der Praxis: Wer für sich eine relativ lange Ausbildungsdauer eingeplant hat, sollte in der nächsten Zeit mit seiner Ausbildungsleitung in Kontakt treten. „Das muss noch im Gesetzgebungsverfahren mit einer Übergangsregelung gelöst werden“, erklärte Klein-Schmeink. Psychotherapieausbildungen können noch bis Ende 2032 nach dem alten Ausbildungsweg beendet werden. Die neue Berufsbezeichnung lautet dann Psychotherapeut*in. Ende September hat der Bundestag die Reform der Psychotherapieausbildung beschlossen. der AVP haben wir günstige Möglichkeiten, verlässliche Ausbildungsbedingungen anbieten zu können. Gleichzeitig sind der voraussichtlich hohe Master-NC des kommenden Masterstudiengangs sowie die in vielen Bereichen noch unklaren Bedingungen der Weiterbildung und die weiterhin unklare Finanzierung des ambulanten Ausbildungsteils als Risiken des neuen Weges zu sehen. November 2019Ausbildungsreform: Bundesrat beschließt PsychThGAusbRefG, 23. Mai 2019Pressemitteilung zur Anhörung im Gesundheitsausschuss: Psychotherapeutenausbildungsreform auf einem guten Weg, 9. Hier eine Zusammenfassung der Möglichkeiten aus einem Interview der DGVT mit Martin Wierzyk, Studienberater für Psychologie an der Universität Bielefeld und PiA bei der DGVT-Ausbildungsakademie und Günter Ruggaber, Geschäftsführer der DGVT-Ausbildungsakademie, mit leichten Modifizierungen durch Dr. Sabine Trautmann-Voigt, KBAP/KBAV. Studierende, die ihren Bachelor vor der Reform begonnen oder beendet haben, sollten deswegen in den neuen Psychotherapie-Masterstudiengang aufgenommen werden, wenn Nachqualifizierungen bis zur Approbationsprüfung erbracht wurden. Im Härtefall (zum Beispiel Familiengründung oder Krankheit) kann die Übergangsfrist auf Antrag bis 2035 verlängert werden. Bis maximal 2032 können Therapeuten und Therapeutinnen die alte Ausbildung abschließen. Dann sollten InteressentInnen zeitnah die Aufnahme einer solchen Ausbildung anstreben, denn für diese Interessentengruppe wird es zukünftig keine Möglichkeit mehr geben, im neuen Aus- und Weiterbildungssystem Psychotherapeut/in zu werden. der DFT über die zukünftigen Rahmenbedingungen der Weiterbildung zu informieren. More than a year ago. Übergangsregelung für PiA. erwogen hat, irgendwann noch eine Ausbildung anschließen zu wollen, muss die Übergangszeit jetzt im Blick haben. Medizin und Psychoth. Hier sollte sich keiner etwas vormachen: Durch das neue Gesetz wird der Beruf des/r PsychotherapeutIn noch stärker als bisher durch überdurchschnittliche Noten definiert werden. November 2019Approbationsordnung: DPtV kommentiert Referentenentwurf, 8. Der neue Studiengang muss zunächst von den Universitäten intern geplant und akkreditiert werden. Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung. Bundestag beschließt neue Ausbildungsstruktur für Psychotherapeut*innen, Ausbildungsreform am 26.09. im Bundestag: DPtV befürwortet Verabschiedung. Einige Informationen und Ratschläge folgen - gegliedert nach dem jeweiligen Ausbildungsstand. Wir werden die Ausbildung nach jetzt noch gültiger - und noch 12-15 Jahre fortbestehender Übergangsregelung - wie seit 1999 weiter durchführen können, d.h. solange wie möglich nach der alten Ausbildungs- und Prüfungsverordnung TeilnehmerInnen mit … Der Gesetzgeber hat mit dem 31.08.2032 bzw. Das neue Psychotherapeutengesetz wurde am 22. Mai 20191. September 2020 ist das neue Gesetz zur Reform der Psychotherapieausbildung in Kraft. September 2020 in Kraft. Erst danach wird es möglich sein, sich bei ersten teilnehmenden Unis zu bewerben. Ein bis zum 31. Die Reform sieht nach den Plänen des Bundesministeriums Gesundheit (BMG) vor, dass Psychotherapie(-wissenschaft) ein eigenständiger Studiengang wird (entweder insges. Im Herbst 2019 haben Bundestag und Bundesrat eine weitreichende Reform des Gesetzes zur Ausbildung von PsychotherapeutInnen (PsychThG) beschlossen, die ab dem 1. Sie sollten also zusammen mit ihren Studienfachberatern die einzelnen Optionen durchsprechen, um so, je nach Rahmenbedingungen der Universität, eine informierte Entscheidung treffen zu können, die Ihren individuellen Bedingungen und Bedürfnissen gerecht wird. Wir gehen davon aus, dass zunächst vor allem Universitäten mit Fachbereich Klinische Psychologie und Psychotherapie sowie Ausbildungsambulanzen den Studiengang ab Herbst 2020 anbieten und in den nächsten Monaten nach und nach Infos dazu veröffentlichen werden. Legislaturperiode (2013–2017) wurde festgehalten, dass das Psychotherapeutengesetz und die Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung de… Währenddessen wächst die Zahl der Hilfesuchenden. Dies stellt sowohl aktuelle, als auch zukünftige AusbildungsteilnehmerInnen vor neue Fragen und Herausforderungen. September 2020 aufnehmen werden, besteht die Möglichkeit des Psychotherapiestudiums mit anschließender Weiterbildung. 24. Bis Ende 2032 können Psycholog*innen die Ausbildung zur PP/KJP noch nach dem alten Weg absolvieren. in ihrem Fachbereich zu informieren. Dieses sieht vor, dass die Ausbildung zukünftig über einen eigenen Studiengang laufen soll und sich diesem eine Art Facharztausbildung anschließt. Hier wird es in den nächsten Jahren weiterhin den Bedarf an PiA geben – auch wenn die Finanzierung der neuen Stellen noch nicht geklärt ist. So skizzieren verschiedene Personen ihre jeweils ganz persönliche Sicht auf die Reform und die damit verbundenen Chancen und Risiken. Erläuterung des bereits übersandten Erlasses des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) vom 22.04.2020. Die Inhalte des Studiums und der Approbationsprüfung liegen damit vor. Anschließend heißen Sie zum Beispiel „Fachpsychotherapeut*in für Kinder und Jugendliche (Verhaltenstherapie)“. September 2020 mit zwölfjähriger Übergangsfrist gültig sein wird. Gleichzeitig sollten KandidatInnen auch wissen, dass ein mehrjähriges Pausieren problematisch sein könnte bzw. Damit findet ein langer, kontrovers diskutierter Veränderungsprozess seinen vorläufigen Schlusspunkt. 04.02.2019. Die Pläne bedeuteten das genaue Gegenteil, warnt Rechtsanwalt Wilhelm Achelpöhler im Gespräch mit Studis Online. Berlin – Das Gesetz zur Reform der Psy­cho­thera­peuten­aus­bildung sollte eigentlich noch vor der Sommerpause im Bundestag verabschiedet werden. Bei den kommenden Studiengängen, die zur Approbation führen werden, handelt es sich in den meisten Fällen nicht um gänzlich neue Studiengänge, sondern weiterhin um Studiengänge der Psychologie. ... diese zeitnah zu beginnen, da du die Ausbildung laut Übergangsregelung bis zum Jahr 2032 (Härtefallregelung bis zum Jahr 2035) abgeschlossen haben musst. Das neue Reformgesetz gibt den Universitäten die Möglichkeit, Übergangsregelungen zwischen altem und neuem Studium anzubieten. Auch für sie bietet nur noch die Übergangszeit den Weg zum Psychotherapeutenberuf. 2013 bis 2014Ideenwettbewerbe – Fachtagungen zur Vorbereitungen der Ausbildungsreform, Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden, Universitäten mit Fachbereich Klinische Psychologie und Psychotherapie, Alter Weg: Psychologische Psychotherapeut*innen, Alter Weg: Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen, Übergangsregelungen für Studierende der Psychologie - vom alten zum neuen Weg. Mai 2014Approbation direkt nach dem Studium? Wie bewerten Sie die Reform der Psychotherapieausbildung aus Sicht der derzeitigen Psychotherapeutinnen und -therapeuten in Ausbildung (PiA)? Es zeichnet sich bereits ab, dass einige Aus- und Weiterbildungsinstitute die Psychotherapieausbildung nach dem alten System nicht mehr bis 2032/2035 anbieten werden. Zu bedenken gilt, dass Studium und Psychotherapieausbildung dann zügig absolviert werden sollten. April 2019Stellungnahme zum Kabinettsentwurf für ein „Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung“, 30. Die derzeitige postgraduale Ausbildung bietet eine größere zeitliche Flexibilität (Vollzeit in drei Jahren /Teilzeit in fünf Jahren); die zukünftige Weiterbildung erfolgt in Vollzeit über fünf Jahre. Pressemitteilung zur Anhörung im Gesundheitsausschuss: Psychotherapeutenausbildungsreform auf einem guten Weg, Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein „Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung“, 1. Psychotherapieausbildungen können noch bis Ende 2032 nach dem alten Ausbildungsweg beendetwerden. Im Härtefall (zum Beispiel Familiengründung oder Krankheit) kann die Übergangsfrist auf Antrag bis 2035 verlängert werden. Wer aber aktuell in Ausbildung ist, sollte sich darauf verlassen können, dass er oder sie noch ausreichend lange nach gültigem Recht ausgebildet werden kann. Dadurch besteht für Interessent*innen die Möglichkeit in einem fortgeschrittenen Stadium der Psychotherapieausbildung parallel dazu im Rahmen eines Universitätslehrgangs einen Master zu erwerben Das pia.forum Berlin ist das Vernetzungsorgan der … der angewandten Psychologie, werden nicht mehr zugelassen werden. Reform der Psychotherapeutenausbildung ab 2020, Wenzelgasse 35 (Eingang Bertha-von-Suttner-Platz 6). Wie lange kann eine Ausbildung nach dem „alten PTG“ begonnen werden? September 2019Ausbildungsreform am 26.09. im Bundestag: DPtV befürwortet Verabschiedung. die Studienfachberatungen der jeweiligen Universitäten an. So lange wie wir auf diese Reform gewartet haben, so schnell soll sie nun umgesetzt werden. Der Aufbau und Start der ersten Weiterbildungsgänge zur Fachpsychotherapeutin oder zum Fachpsychotherapeuten könnte dann im Herbst 2023 erfolgen. September 2020 vollumfänglich in Kraft getreten. Das sollte im Einzelfall vor Ort abgeklärt werden. durch einen wenig aufwändigen Wechsel der Studienmodelle ihren Studierenden ermöglichen wollen, bereits während ihres Studiums in das „neue“ Modell zu wechseln. 01.10.2020 Reform der Psychotherapieausbildung: "Ein besonders herber Schlag" Von Alexander Rubenbauer, Nürnberg . Berlin – Das Gesetz zur Reform der Psy­cho­thera­peuten­aus­bildung sollte eigentlich noch vor der Sommerpause im Bundestag verabschiedet werden. Kann ich damit noch in die Psychotherapieausbildung starten? Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch nicht absehen, wie viele und welche Unis Nachqualifizierungskurse nach dem Bachelor anbieten werden. 04.02.2019. Mit diesen unsicheren Aussichten gilt es abzuwägen, ob ggf. Die Verabschiedung erfolgt voraussichtlich im März 2021. Dadurch wird die soziale Selektion in unserem Berufsfeld weiter vorangetrieben werden. Universitäten, Psychotherapeutenkammern und die psychotherapeutischen Ausbildungsinstitute stehen vor großen Herausforderungen: Die Approbationsordnung wurde im Februar 2020 im Bundestag verabschiedet. Januar 2019Stellungnahme zum Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung“, April 2018Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz: Eckpunkte der zukünftigen Weiterbildung aus Sicht der DPtV, Dezember 2016Novellierung des PsychThG/Reform der Ausbildung zum PP und KJP. April 2019Finanzierungsvorschläge zur ambulanten Weiterbildung von RA Dr. Markus Plantholz, 12. Da wird es nur individuelle Antworten geben können: Für heutige Studierende, die in den nächsten Jahren ihr Studium abschließen, gilt es erst einmal zu klären, ob sie einen Übergangsweg in das neue Direktstudium an ihrer Uni einschlagen können oder wollen. Eine weitere Sorge betrifft die Plätze in den Kliniken für die Praktische Tätigkeit. Reform der Psychotherapie-Ausbildung: Das ändert sich jetzt Die Psychotherapeutenausbildung soll künftig vergütet und attraktiver werden. Oktober 2020Schlecht bezahlt, oft unversichert: PiA dürfen nicht durchs Raster fallen, 1. Ergänzungsqualifikationen und Kompaktcurricula. November 2019 verabschiedet und tritt am 1. Information zur Reform der Psychotherapeutenausbildung (Stand: 03.12.2019) Die geplante Reform der Psychotherapeutenausbildung löst viele Fragen (und Unsicherheiten) aus. An einigen Universitäten wird diskutiert, ob Master-Studierende der Psychologie (mit klinischen Inhalten) nicht auch Nachqualifizierungskurse besuchen und sich dann neu für den Masterstudiengang Psychotherapie bewerben können. Wie genau das umgesetzt wird, lässt sich zum derzeitigen Zeitpunkt leider noch nicht sagen. Die Regierung setze auf „Verknappung“. Die Psychotherapieausbildung führt zu einer einheitlichen Approbation und befugt alle Absolventen berufsrechtlich zur Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Das FORUM bietet seine fachspezifische Ausbildung in Personzentrierter Psychotherapie in Kooperation mit der Universität Wien an. Für weitere Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KBAP/KBAV jederzeit zur Verfügung. November 2020„PiA sollten wie Akademiker bezahlt werden!“, 24. Es ist von den Studienordnungen bzw. warten möchte. September 2020 mit zwölfjähriger Übergangsfrist gültig sein wird. AbiturientInnen kann man eine relativ klare Perspektive aufzeigen: Wer nicht mehr vor dem 01.09.2020 ein Studium aufnehmen kann, für den ist nur noch das neue Psychotherapiestudium der Weg zum Psychotherapeutenberuf. Es zeichnet sich bereits ab, dass einige Aus- und Weiterbildungsinstitute die Psychotherapieausbildung nach dem alten System nicht mehr bis 2032/2035 anbieten werden. Gleichzeitig möchten wir auf den hohen NC des Studiengangs hinweisen, der zum klinischen Master hin vermutlich noch weiter steigen wird. Vielleicht wird es sogar schon erste Universitäten geben, die versuchen, zu diesem Zeitpunkt den dazugehörigen Masterstudiengang umzusetzen. September 2020 ihr Psychologiestudium begonnen haben. Außerdem ist hier die Frage relevant, ab wann ausreichende Weiterbildungsplätze zur Verfügung stehen werden, die nach einem erfolgreichen Studium gebraucht werden. Während der Psychotherapieausbildung erfolgt eine Grundqualifizierung für die ... Abbildung 2: Übergangsregelung PP und KJP Übergangsregelungen So skizzieren verschiedene Personen ihre jeweils ganz persönliche Sicht auf die Reform und die damit verbundenen Chancen und Risiken. Seit dem 1. DGSF und SG haben im April gemeinsam Stellung genommen zu Entwürfen, die von einer Arbeitsgruppe der Bundespsychotherapeutenkammer vorgelegt wurden. Davon bräuchte es nach Expertenmeinung Tausende mehr in Deutschland. Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung - Wesentliche Neuerungen für den ganzen Berufsstand! 4. Reform der Psychotherapie-Ausbildung Gesundheitsminister Jens Spahn will einen eigenständigen Studiengang für angehende Psychotherapeuten einführen. 18. Für derzeitige AusbildungskandidatInnen (PiA). Nicht alle Universitäten werden bis zum Wintersemester 2020 den neuen Studiengang Psychotherapie anbieten können. Zu bedenken gilt, dass Studium und Psychotherapieausbildung dann zügig absolviert werden sollten. B. Sorgen, ob ihr individueller Zeitplan noch umsetzbar ist und ob die Institute für sie so lange zur Verfügung stehen, wie sie das für sich geplant hatten. ... Mit der Reform werden zahlreiche Probleme der jetzigen Ausbildung gelöst, und der akademische Heilberuf wird qualitativ wesentlich aufgewertet. Viele Studierende, aber auch StudienanfängerInnen, fragen sich nun, ob sie eine Ausbildung nach dem „alten Modell“ anstreben oder doch lieber warten und gleich ins „neue Modell eines Psychotherapiestudiums“ einsteigen sollen. Auch auf Seiten der PiA herrscht Unsicherheit: Wie lange werden sie die Ausbildung nach dem bisherigen Gesetz tatsächlich noch absolvieren können? Währenddessen wächst die Zahl der Hilfesuchenden. September 2019Bundestag beschließt neue Ausbildungsstruktur für Psychotherapeut*innen, 25. Seit dem 1. Mai 2019PiA-News 1.2019 zur Ausbildungsreform, 12. Video, PiA-Vergütung, DiGA und Qualitätssicherung – Resolutionen auf Deutschem Psychotherapeutentag, „PiA sollten wie Akademiker bezahlt werden!“, Gesprächskreis II (GK II): Resolution für eine angemessene Vergütung der Praktischen Tätigkeiten I und II, Schlecht bezahlt, oft unversichert: PiA dürfen nicht durchs Raster fallen, „PiA müssen ab sofort mindestens 1000 Euro monatlich erhalten“, Bundesrat beschließt Approbationsordnung für Psychotherapeut*innen, Psychotherapie-Studium mit starkem Praxisbezug, Stellungnahme zur Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (PsychThApprO), Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung, Approbationsordnung: DPtV kommentiert Referentenentwurf, Ausbildungsreform: Bundesrat beschließt PsychThGAusbRefG, Ausbildungsreform: Studiengänge sollen schon 2020 beginnen. Stellungnahme zum Referentenentwurf zur Reform der Psychotherapieausbildung. Wir empfehlen Studierenden der Psychologie daher, sich genau an ihrer Fakultät bzw. Seit 22. Viele Studierende, aber auch StudienanfängerInnen, fragen sich nun, ob sie eine Ausbildung nach dem „alten Modell“ anstreben oder doch lieber warten und gleich ins „neue Modell eines Psychotherapiestudiums“ einsteigen sollen. Um in vollem Umfang (mit Kassensitz) psychotherapeutisch tätig sein zu können, müssen Sie als Assistenzpsychotherapeut*innen, wie andere akademische Heilberufe auch, eine Weiterbildung absolvieren. PsychotherapeutInnen in Ausbildung. Ein neues Studium soll das ändern. BPtK-Spezial mit den wichtigsten Informationen. Die Pläne bedeuteten das genaue Gegenteil, warnt Rechtsanwalt Wilhelm Achelpöhler im Gespräch mit Studis Online. Die Unis werden dann vermutlich im Verlauf des nächsten Jahres die Studiengänge an die neuen Kriterien anpassen. Derzeit wurden die Verträge an der KBAP und KBAV bereits an die neue Situation angepasst. Viele Studierende, aber auch StudienanfängerInnen, fragen sich nun, ob sie eine Ausbildung nach dem „alten Modell“ anstreben oder doch lieber warten und gleich ins „neue Modell eines Psychotherapiestudiums“ einsteigen sollen. Wednesday, June 25, 2014 at 10:30 AM – 5:30 PM UTC+02. 01.10.2020 Reform der Psychotherapieausbildung: "Ein besonders herber Schlag" Von Alexander Rubenbauer, Nürnberg . September 2020 in Kraft. Hierbei kann es zudem auch hilfreich sein, sich bei den größeren Ausbildungsträgern, wie z.B. Dies wird vermutlich auch für den neuen Studiengang, der dann den Anforderungen der neuen Approbationsordnung entspricht, der Fall sein. Lesung zur Re­form der Psy­cho­the­rapeuten­ausbildung, Finanzierungsvorschläge zur ambulanten Weiterbildung von RA Dr. Markus Plantholz, Stellungnahme zum Kabinettsentwurf für ein „Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung“, Stellungnahme zum Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung“, Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz: Eckpunkte der zukünftigen Weiterbildung aus Sicht der DPtV, Novellierung des PsychThG/Reform der Ausbildung zum PP und KJP, Ideenwettbewerbe – Fachtagungen zur Vorbereitungen der Ausbildungsreform. Je nach Situation kann ein Wechsel der Studienmodelle sinnvoll sein. Seit 1998 regelt das Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz - PsychThG) die Ausbildung der Psychotherapie durch Psychologische Therapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Mit TeilnehmerInnen neu startender Kurse ist es wichtig, von Anfang an im engen Kontakt zu stehen, um gemeinsam eine jeweils realistische Zeitplanung abzustimmen. Diese Studierendengruppe sollte sich möglichst schnell entscheiden, ob sie diese Ausbildung absolvieren möchte. ein Psychologieabschluss mit anschließender postgradualer Ausbildung nach bisherigem Recht nicht der sicherere Weg zum Psychotherapeutenberuf darstellt. Wir gehen davon aus, dass Studierende weiterhin an einigen Unis mit dem Psycholgiestudium mit Schwerpunkt Klinische Psychologie starten können. Mit den neuen Regeln wird der Patientenschutz auf hohem wissenschaftlichen Niveau gesichert. Für bestehende Angebote wollen die Länder zehn Jahre Bestandsschutz. Das neue Psychotherapeutengesetz wurde am 22. Gemeinsam kann dann eine realisierbare und verlässliche Zeitplanung entwickelt werden.