Die Daunenfedern bestehen aus einem zarten Schaft mit Büscheln von weichen „Federhaaren“.Über den Daunenfedern liegen wie die Ziegel auf einem Dach die Deckfedern. Durch das Zusammenwirken der Lichtabsorption dieser Pigmente mit den Licht reflektierenden Lufteinlagerungen in den Federn entstehen grüne, blaue und schillernde Farben. Methode: mit Differenzierung , Amphibien, Biologie, Differenzierung, Klasse 5, Metamorphose. Sie ermöglichen besonders bei langen Flügen eine sichere Atmung. Die Vögel sind ständig in Bewegung. Der Bär zieht sich zurück, geht schlafen und zehrt von seiner Fettschicht. Nun beginnt sich das Ei auf dem Weg durch den Vogelkörper zu entwickeln. Sie sind Zugvögel.Reiherente, Rotkehlchen, Haubentaucher und Lachmöwe beispielsweise sind Vögel, die nicht ganz so weit wegziehen. Die Schwanzfedern besitzen auch eine geschlossene Fahne, eine dicke Spule und einen festen Schaft, sie dienen dem Vogel beim Fliegen als Steuer, beim Landen als Bremse. Ordne den drei Vögeln dann die Begriffe „Nestflüchter“ (NF) und „Nesthocker“ (NH) zu. Sie überlappen sich derartig geschlossen, dass dies von außen nicht sichtbar ist. Sie zeigt in ihrem Brutgebiet bestimmte Verhaltensweisen. Vögel. 2 Bestimme, welche Form des Flügels sich am besten zum Fliegen eignet. Es sind sackartige Fortsätze der Lunge. Die Jungen sind Nestflüchter. ): Vincent Perrichot, Loïc Marion, Didier Néraudeau, Romain Vullo, Paul Tafforeau: Federation of European Biochemical Societies, Gewichtsreduktion: Dem Jojo-Effekt entgegenwirken, Die Paläogenetik in der Urmenschenforschung, Photovoltaik: Tierschutz und grüne Energie, Große Sammlung von Fotos zu vielen Arten, nach Vogelgruppen sortiert, Die Verbindung der Wissenschaft und der Schönheit zum Thema Federn, stark vergrößerbare Fotos, Bestimmungshilfe für Mauserfedern und Rupfungen mit umfangreichen Erläuterungen zu allgemeinen Aspekten von Federn, Bestimmungshilfe für Federn einheimischer, aber auch exotischer Arten, Artikel über die Federbau- und Federfärbung am Beispiel der Kanarienvogel-Federn mit hochaufgelösten Mikroskopbildern. 1) Zeichne eine Vogelfeder und beschrifte sie. Hühnerfedern sind chemisch betrachtet Stoffe mit einem Proteingehalt – genauer Keratingehalt – von > 80 %. Die Färbung der Federn wird hauptsächlich durch das braune bis schwarze Pigment Melanin hervorgerufen. Sie ermöglichen das Fliegen, da sie als Armschwingen die Tragfläche des Flügels bilden. Dabei werden oftmals die ersten Fleischfresser wieder als Nahrung verzehrt. Es gibt lockere, weiche und watteleichte Federn, die direkt auf der Haut sitzen und den gesamten Körper umgeben. (5 BE) 1.2 Nenne drei Anpassungen der Vögel, die vor allem der Gewichtsreduzierung dienen. B. Pflanzenteile, Insektenlarven, 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern. Der Schaft der Feder besteht aus noch unvollständig miteinander verschmolzenen Nebenstrahlen. B. Mäusen, Schnabelform: breit, vorne rund, mit kräftigen Hornleisten, Nahrung und Ernährungsweise: „Ergründeln“ der Nahrung aus Schlamm und Wasser, bleibt an Hornleisten hängen (Seihschnabel), z. Auf dem Wasser hingegen schwimmt die Stockente elegant dahin. Vögel sind Wirbeltiere.Am Anfang der Wirbelsäule befindet sich der Schädel mit dem zahnlosen Schnabel.Nach dem Halswirbelabschnitt bilden im Rumpfbereich zahlreiche Knochen den Brustkorb mit den Rippen. Das bedeutet, dass die am weitesten differenzierten Teile der wachsenden Feder am distalen Ende (oben) liegen. 5/6. Die Schwimmhäute zwischen den Zehen dieser Tiere wirken nämlich wie Paddel. Nach der Beringung werden sie wieder ausgesetzt. [3], Federn werden seit altersher für die Füllung von Kissen, Jacken u.a verwendet. Lies den Lehrbuchtext Ernährung der Vögel S. 74-75! Es sind die Schwungfedern, die mit einem dicken Federkiel in der Haut der Flügel sitzen. die größte Plattform für kostenloses Unterrichtsmaterial Wie bei den Säugetieren gibt es auch bei den Vögeln nach dem Schlupf Nesthocker und Nestflüchter. Die Jungen sind Nesthocker. Die Nestlingsdunen, das Federkleid der Jungvögel, sind keine echten Daunen, sondern modifizierte Konturfedern. Welche Seele so leicht war, wie die Feder, war von keinen Sünden belastet. Deshalb haben zum Beispiel Tauben und Hühner nach dem Fressen einen dicken Hals. Abb 3: Übernommen und bearbeitet von Yoky aus Wikipedia: Daunenfeder. Klasse am Gymnasium und in der Realschule - zum einfachen Herunterladen und Ausdrucken als PDF. Ihre Nester (Horste) werden hoch oben gebaut, ihre Jungen sind Nesthocker. Die Nahrung gelangt durch den Mund mit Mundspeicheldrüsen und Zähnen in die Speiseröhre, von dort in den Magen und... zeigen ein sehr verschiedenes Aussehen und sind von unterschiedlichster Größe. Dabei handelt es sich um die Gene Shh (Sonic hedgehog) und Bmp2 (Bone morphogenetic protein 2) sowie die dazugehörenden Proteine. Thema Vögel - Kostenlose Klassenarbeiten und Übungsblätter als PDF-Datei. Bereits in der Religion der Ägypter hatten Federn eine sakrale Bedeutung. Fragen zu Rekorden im Vogelreich, Biologie Klasse 5/6 Lernbereich 2, Schule zur Lernförderung, Sachsen - mit Lösung 1 Seite, zur Verfügung gestellt von meschuggetante am 31.08.2010 Mehr von meschuggetante: Kennzeichen der Vögel . Fortpflanzung. B. Feldlerche, Hausrotschwanz, Rotkehlchen und Buchfink. Die Nestlingsdunen, also die Daunenfedern der Küken, sind keine Daunen, sondern modifizierte Konturfedern. Hühnervögel (ca. dienten in früheren Zeiten auch als Schreibgerät. Dieser Reviergesang wird von den Männchen ausgeführt, je nach Vogelart zu den verschiedensten Tageszeiten. Unter ihnen gibt es Insekten-, Körner- und Allesfresser. In jeder lebenden Zelle laufen Stoff- und Energiewechselprozesse ab. Seine Beine sind mit spitzen Krallen versehen, die es ihm erlauben, selbst an glatten Baumstämmen zu laufen. 150,8 bis 145,5 mya) bereits Deckfedern, die denen der heutigen Vögel entsprechen. Aus der Epidermis wachsen Zapfen, die sich später in die Haut einsenken und die Follikel oder Federbälge bilden. Vögel pflanzen sich durch Begattung und anschließende Befruchtung fort. 5 Erkläre, wie der Ruder ug funktioniert. Federn (lateinisch pennae, Singular penna) sind von der äußeren Haut der Vögel (und fossiler gefiederter Dinosaurier) gebildete, im fertigen Zustand leblose Strukturen aus Keratin, die die wesentliche äußere Oberfläche, das Gefieder oder Federkleid, bilden. Auffällig ist dabei ein großer dreiecksförmiger, flacher Knochen, das Brustbein mit dem Brustbeinkamm. Während der Brut wird die Körperwärme der Elternvögel auf die Eier übertragen. Die Konturfedern (Pennae conturae) werden funktionell weiter unterteilt in: Die Daunen oder Dunen (Plumae) bilden das Unterkleid, bei einigen Vögeln (z. Sie hat ihren Lebensraum Luft erobert.Der Specht vollführt wahre Kletterkünste. ___ / 6P. Ihre Nahrung sind Wasserpflanzen, Getreide, Würmer, Gräser, Insekten, Fische, Weichtiere. B. Waldkauz) oder Schwimmen (z. Er lebt in den Wüsten und Savannen Afrikas. Sie weichen die Samen im Kropf vorher auf. Das Vogelskelett besteht aus Schädel, Rumpfskelett und Gliedmaßenskelett. Close. Sind bei vielen Federn (Arm- und Handschwingen) die Äste beschädigt, kann der Vogel schlecht oder gar nicht mehr fliegen. Sie schützen den Körper vor Kälte (die Wärme bleibt im Vogelkörper). Mikrobielles Leben vor 3,5 Milliarden Jahren nachgewiesen. Dienen sie lediglich zum Fliegen? Die Luftsäcke nehmen zusätzlich Luft auf. Die Beutetiere werden verschlungen, unverdauliche Reste werden als Gewölle ausgespien. Meist fliegen sie nur bis in die südlich an Deutschland angrenzenden Länder oder in den Mittelmeerraum. Oftmals plustern sich die Männchen vor den Weibchen auf und ordnen ihr Gefieder.Bei den Wellensittichen lässt sich beobachten, dass das Männchen das Weibchen umklettert, umschwirrt und mit zwitschernden Lauten auf sich aufmerksam macht.Kraniche führen einen regelrechten Tanz vor dem Weibchen auf. Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Schon in den ersten Lebensstunden wirken das Bild und die Lautäußerungen (Piepen) der Mutter so stark auf die Küken ein, dass sie sie nicht mehr vergessen. Solche Fahrzeuge könnten mit Federn bedeckt deutlich effizienter betrieben werden. B. bei Bienenfressern, Eisvögeln, Kuckucksvögeln, Racken, Spechten und Seglern. Oft findet man im Magen der Vögel kleine Steinchen, die den Vorgang unterstützen.Vögel, die Samen fressen, sind Körnerfresser. Körperfedern (Pennae conturae generales): die Deckfedern des Rumpfes 2. EF bedeutet Erschließungsfeld - ein Modell des kumulativen Lernens, welches in Sachsen angewandt wird. Prägt euch die Vogelarten in diesen drei Schritten ein: Phase 1. Wenn es zur Paarung kommt, steigt das Männchen auf das sich duckende Weibchen und presst seine Kloake auf die des Weibchens. für Klasse 5 (Gymnasium) zur Erarbeitung der Fortpflanzung der Vögel, inkl. 3 Erkläre, warum Vögel iegen können. Unter ihnen gibt es Insekten-, Körner- und Allesfresser. Im dritten Stadium wird eine Trennung der beiden Federtypen angenommen. Sie sind zum Laufen (z. Sie benötigen viel Nahrung und viel Sauerstoff, besonders zum Fliegen.Im Vogelkörper findet man wie bei den Säugetieren eine Lunge mit fein verzweigten Verästelungen. Vom Federschaft gehen nach vorn und hinten Federäste (Barbae oder Rami) aus, von welchen jeweils wieder Bogenstrahlen (Barbulae proximales) und Hakenstrahlen (Barbulae distales) entspringen. Vögel gehören zu den gleichwarmen Lebewesen. Die uns bekannte Hauskatze stammt ... Warum besitzen Vögel Federn? Die Vögel leben auf allen Kontinenten und haben vielfältige Lebensweisen entwickelt. Die Evolution der Vogelfeder fand wahrscheinlich in mehreren Schritten statt. 100. Greifvögel (ca. Der Stoffkreislauf im Ökosystem umfasst alle Prozesse der Produzenten, Konsumenten und Destruenten, die den Auf-, Um-... Fische, Lurche, Kriechtiere sowie Vögel und Säuger sind Tiergruppen, die zu den Wirbeltieren gehören. 100. Atmung und Fortbewegung. Sind diese fertig, bestehen sie aus einem zentralen Zapfen, der Papille, die von Epidermis umhüllt ist. Kostenlos. 1 Materialaufstellung und Hinweise zu den ... Sie ist der Klasse der Säugetiere und der Ordnung der Raubtiere zugeordnet. Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen. In Kombination der Beiden könnte bereits die erste Deckfeder mit Nebenstrahlen entstanden sein. Klasse 5 Seiten Perse 846 Dokumente Biologie, Klasse 5. die größte Plattform für kostenloses Unterrichtsmateria Aufgabensammlung Biologie Klasse 5 KW 12/13 Die Ernährung der Vögel Aufgabe 1 Die Natur hat jedem Vogel das passende Werkzeug zur Nahrungsaufnahme mitgegeben. Die Nahrung wird schnell verdaut und die Reste werden ausgeschieden. Dabei ist dieselbe Bildungszone wieder aktiv. Dieses Dunenkleid ist bei Nesthockern meist einfarbig und weniger dicht als bei Nestflüchtern, bei denen es deutlich stärkere Tarnungs- und Isolationsfunktion hat. Heute sind um die 11 000 Vogelarten bekannt, die sehr unterschiedlich Aussehen können. Wenn im März die in unseren Breiten immer stärker werdenden Sonnenstrahlen die Natur beleben, ist auch der Gesang der Vögel mehr und mehr zu hören.Der Gesang hat dieselbe Funktion wie die Duftmarke der Katzen. B. die Krähen, die man während des Sommers nur als Paare in unserem Gebiet sieht, ziehen in großen Schwärmen vorbei. Schnabel. Er wird vom Specht, der ein Fleischfresser ist, gefressen. Mit ihren langen, spitzen Flügeln zieht sie durch die Luft, fliegt sicher um Häuserecken und gleitet elegant und schnell über das Wasser. Das Gefieder bestimmt das äußere Gesamtbild der Vögel wesentlich: Der Körper ist von Federn bedeckt. Die Zellteilungen, aus denen die Feder hervorgeht, finden an der Basis des Follikels statt, der Bildungszone (Epidermiskragen). Dadurch wird eine Schutzhülle um die Papille gebildet, die Federscheide. Schwungfed… Danach kann man die Vögel – wie die Säugetiere – in Pflanzen-, Fleisch- und Allesfresser einteilen, oder aber auch von Körner-, Insekten- oder Allesfressern sprechen.Der Sperling beispielsweise sucht am Boden nach Sämereien. Sie hat einen schlanken, stromlinienförmigen Körper. Während der Mauser wachsen neue Federn aus den gleichen Follikeln, aus denen die alten ausgefallen waren. Viele Vögel verlassen in der kalten Jahreszeit ihre Brutgebiete. B. Frösche, Mäuse, Nahrung und Ernährungsweise: Herausreißen von Fleischstücken aus Beutetieren, z. Bei Flugzeugen erreicht man Leichtigkeit durch eine sparsame Bausweise. Es sind Daunen, die ähnlich wie das Fell der Säugetiere wirken. Abb 1: eigene Darstellung. Singvögel zeigen ein sehr verschiedenes Aussehen und sind von unterschiedlichster Größe. Senckenberg-Wissenschaftler Thomas Lehmann hat mit einem internationalen Team den Lebensraum früher Menschenartiger in Ostafrika vor 20 Millionen Jahren rekonstruiert. Beschreibe die Schnäbel dieser drei Vögel und erkläre, warum sie so unterschiedlich sind. Die ersten Federn waren wahrscheinlich Hohlstäbe, die auch den ersten Schritt in der Entwicklung heutiger Federn darstellen. Die Befruchtung findet statt. Wie sehen Federn im Wachstum … Walther-Maria Scheid - Cornelsen Schulverlage GmbH. In einer kürzlich erschienenen Arbeit räumt Dustin Penn vom Konrad-Lorenz-Institut für Vergleichende Verhaltensforschung an der Vetmeduni Vienna mit einem verbreiteten wissenschaftlichen Irrtum auf. Sie sind gute Flieger. Andere Vögel, z. Seine Flügel sind stark zurückgebildet, ein Brustbeinkamm fehlt ihm. In vielen Fällen ist dabei von einer innerartlichen Signalwirkung der Ultraviolettreflexionen auszugehen, beispielsweise bei der Partnerwahl. 126 Dokumente Suche ´Vögel´, Biologie, Klasse 6+5. Sie sind gleichwarme Tiere. Experimente zur Vogelfeder: Wie unterstützen (Schwung)federn die Vögel beim Vogelflug? Sie stellten fest, dass beim Gleiten der Vögel einige der Federn in bestimmten Winkeln vom Flügel abstehen und den Luftstrom in Schwingungen versetzen. Ihr Herz schlägt pro Minute 150- bis 1.000-mal. Beim Putzen werden die Federn durch den Schnabel gezogen. Nun beginnt die Balz, das Paarungsverhalten. 1. Erkläre kurz, was man unter den beiden Begriffen versteht. Artenreiche subtropische Wälder können doppelt so viel Kohlenstoff aufnehmen wie Monokulturen. Derbe kurze Krallen ermöglichen das Scharren im Boden bei der Nahrungssuche. Wie Insektenflügel Kollisionen überstehen, CRISPR/Cas: Forschende schalten viele Pflanzen-Gene auf einmal aus, Taubenschwänzchen: Geteiltes Gesichtsfeld, Der Text dieser Seite basiert auf dem Artikel. Die Daunen (oder Dunen) haben nur einen kurzen Schaft sowie Bogen- und Hakenstrahlen (Dunenäste oder Dunenstrahlen), die nicht miteinander verhakt sind, so dass keine Federfahne entsteht. Nach dem Tod einer Person wurde ihre Seele mit der Feder der Maat aufgewogen. Sie sind schlechte Flieger, meistens Bodenbrüter und Nestflüchter. In der keltischen Mythologie kam der Feder des. Die Feder wird in der typischen Form mit einem Schaft und den Seitenästen gebildet, wobei allerdings erst spiralig die Seitenäste am Rand der Bildungszone gebildet werden und diese danach zentral zum Schaft verschmelzen. Vögel legen Eier und betreiben Brutpflege. Alle Vögel sind in Kopf, Rumpf und Schwanz gegliedert. Die Suche nach den ältesten Lebensspuren auf der Erde ist eine der größten Herausforderungen aktueller geobiologischer Forschung. Vögel atmen durch Lungen und pflanzen sich geschlechtlich durch Eier (innere Befruchtung) fort. 148 Arten)Entenvögel sind Schwimmvögel mit breitem Schnabel mit Hornlamellen und Schwimmhäuten zwischen den Vorderzehen. Welcher Singvogel ist das? [6], Kurzlebige Pflanzenarten reagieren empfindlicher auf Klimawandel, Ekembos Umwelt: Menschenartige lebten auch in offenen Landschaften. Federkiele v.a. Sie sind hohl und mit Luft gefüllt. Die Färbung kann auch durch Abnutzen der farblich abgesetzten Federspitzen und durch Auftragen eines Farbstoffes verändert werden. 6 Erkläre, wie der Albatros so weite Strecken zurücklegen kann. Shh regt dabei die Zellteilung der Keratinozyten an, während Bmp2 die Differenzierung der Zellen steuert und die Regulation des Wachstums übernimmt. Sein Stützschwanz verhindert ein Abrutschen am glatten Stamm.Der Strauß ist flugunfähig. 100. Die Jungen sind Nesthocker. Die Ausbeutung des Planeten Erde beschränkt sich schon lange nicht mehr auf die Landoberflächen. 3. Die Spermien wandern im Eileiter entlang und treffen im oberen Teil des Eileiters auf die Eizellen. Abb 4: Übernommen von Federn.org 262 Arten)Greifvögel sind Tagraubvögel mit kräftigem Hakenschnabel und spitzkralligen Greiffüßen. Dieses wird mit der ersten Mauser ersetzt durch das Adultkleid oder weitere Jugendkleider wie bei z. Während des Brütens entwickelt sich aus der Keimscheibe ein Embryo, ein Keimling.Der Embryo verbraucht für sein Wachstum und seine Entwicklung die im Eiweiß und Dotter enthaltenen Nährstoffe. Kannst du nach den Zeichnungen den Lebensraum der Vögel bestimmen? Ergebnis war eine Reduzierung des Luftwiderstandes um 15 %. So soll hier die Deckfeder mit dem Federschaft entstanden sein, die aber noch keine verhakten Nebenstrahlen aufweist, außerdem die mit Nebenstrahlen versehene Daunenfeder, die noch heute zu finden ist. Die Federscheide schützt auch später den unteren Teil der Rachis mit Seitenästen und die gut durchblutete Bildungszone. Die Federn sind nicht gleichmäßig auf dem Körper verteilt. Der Kiel wird weiter unterteilt in den Federschaft (Rachis) und die Federspule (Calamus). Es gibt mehrere Nationalparks Wattenmeer:Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer,Nationalpark... Organismen in einem Ökosystem, ob Wald, Hecke oder See, leben nicht unabhängig voneinander. Die Vögel kennzeichnen damit ihr Revier. Lebenstag (im Ei) entwickelt. Die Vogelfeder entstand nach Ansicht von Richard O. Prum und Alan H. Brush im Laufe der Evolution über mehrere Schritte: Im Gegensatz zu dieser Theorie wurden in französischem Bernstein Federn gefunden, in denen von einem zentralen Schaft nach zwei Seiten Nebenstrahlen abzweigen, die nicht durch Haken- und Bogenstrahlen miteinander verbunden sind. So entsteht eine geschlossene Fahne, die beim Fliegen keinen Wind durchlässt.Durch die Federn wird auch verhindert, dass der Körper zu viel Wärme nach außen verliert. Heute weiß man, dass es sich bei der Feder, wie auch bei dem Haarkleid der Säugetiere, um eine eigenständige Entwicklung handelt, die mit den Schuppen der Reptilien nicht homolog ist. [1], Daneben weist das Gefieder vieler Vögel eine für das menschliche Auge nicht sichtbare Musterung im ultravioletten Bereich auf. Die Gesamtheit der Federn wird als Federkleid oder Gefieder bezeichnet. An der Spule gibt es zwei Öffnungen: einen oberen Nabel (Umbilicus superior) und einen unteren (Umbilicus inferior). Ein deutsch-schwedisches Team hat, unter Federführung des Senckenberg-Wissenschaftlers Martin Wiemers, erstmalig die Stammesgeschichte sämtlicher Tagfalterarten Europas aufgeklärt. Die Art der Nahrungsaufnahme und die Art der Nahrung ist bei den Vögeln unterschiedlich. Die Vögel nehmen pflanzliche und tierische Nahrung auf. So kann das körpereigene, bräunliche Sekret der Bürzeldrüse aufgetragen werden. Neben diesen beiden Grundtypen gibt es noch verschiedene Spezialfedern: Die Konturfedern bestehen aus einem langen und festen Federkiel (Scapus) sowie einer Federfahne (Vexillum), die aus der schmalen Außenfahne (Vexillum exterior) und der breiten Innenfahne (Vexillum interior) gebildet wird. Sie sind lautlose Flieger. Das Federkleid besteht aus unterschiedlichen Federarten. Biologie an Stationen 5-6 Gymnasium. So haben die Vögel im Winter wie im Sommer die gleiche Körpertemperatur (ca. Klasse 5/6 Vögel Bildquelle: Flying mallard duck - female.jpg von Martin Correns [ CC BY-SA 3.0 ], via Wikimedia Commons , bearbeitet Die Unterrichtssequenzen zur Einheit Vögel in Kl. Der Biologieunterricht in Klasse 5 und 6 bietet vielfache Möglichkeiten, die Schülerinnen und Schüler an das eigenständige Experimentieren heran zu führen. 262 Arten)Hühnervögel sind vierzehige Vögel, die nach pflanzlicher oder tierischer Nahrung scharren. Das Kennzeichen aller Vögel sind Federn und die Leichtbauweise des Körpers als Anpassung an den Flug. Es sind kräftige Federn mit einer geschlossenen Fahne, dicker Spule und festem Schaft. Biologie Kl. Infolge des besonderen Baus des unteren Kehlkopfs besitzen sie einen Stimmapparat und können singen. Viele Vögel können ultraviolettes Licht wahrnehmen, aber nicht alle, beispielsweise keine nachtaktiven Vögel. Die Deckfedern schützen die Daunenfedern vor Nässe. Tiere und Pilze fördern Leistungen von Wäldern. Festigung : Gib für jede der drei Eigenschaften an, welche Vorteile sie für die Vögel hat. So besaß etwa der Urvogel Archaeopteryx aus dem späten Oberjura (Tithonium, ca. Bei den Vögeln gibt es im Inneren des Körpers Luftsäcke. Die Schwung- und Schwanzfedern ermöglichen das Fliegen. Entenvögel (ca. Federn: eine spezielle Bildung der Außenhaut der Vögel und deren typisches Kennzeichen. Ausgehend von verschiedenen Beobachtungen wird von den Schülern ein Problem aufgeworfen, das nach der forschend - entwickelnden Methode gelöst wird. Als nächste Glieder folgen dann die Pflanzenfresser und die Fleischfresser. Federn/ Fliegen. Sie stammen von den Dinosauriern ab und haben Merkmale wie Federn und Flügel entwickelt, womit sie fliegen können. In Nahrungsketten sind Vögel wichtige Glieder.